KPP_an_CCH_71726_0023

Hofdame Hofdame Prinzessin Prinz Adjutant
Sabrina Erkelenz Carolina Diekmann Lenia Hümbs Marcel Wagner Leonard Schulz


Seine Tollität Prinz Marcel, besucht die Emil-Barth-Realschule in Haan, steht bei der D2-Auswahl der SpVg. Hilden Süd im Tor. Vater Andreas Wagner ist Vizepräsident der KG Rot-Weiß.

Prinzessin Lenia, geht in die 5. Klasse der Bettine-von-Armin-Gesamtschule Langenfeld-Hilden. Sie ist seit fünf Jahren Leistungsturnerin, seit zwei Jahren bei der HAT. Ihren Vornamen hat sie von einem Lied, das ihren Eltern so gut gefiel, dass sie ihre Tochter danach nannten. Lenia steht auf "Cro".

Die Hofdame, Carolina, geht aufs Boni, ist schon viel gereist und liebt Schwimmen: "Am liebsten im Pool." Wie Millionen Deutsche findet sie Mallorca besonders schön.

Die Hofdame, Sabrina, geht auf die Evangelische Gesamtschule in Hilden. Auch sie liebt Schwimmen und Turnen und ist seit drei Jahren Mitglied der CCH-Flöhe.

Adjutant Leonard geht auf die Wilhelm-Hüls-Schule. Er ist der jüngere Bruder des vorjährigen Prinzen Florian. Seine Spezialität sind Salti vom Ein-Meter-Brett.

Das Kinderprinzenpaar.

Seit 1972 gibt es ein Kinderprinzenpaar in Hilden. Die Idee dazu kam im Jahre 1971 von den „Narrenakademikern" Erich Sobirey und Heinz Müller. Sie fühlten sich für die Aus-und Fortbildung des närrischen Nachwuchses verantwortlich. Damals wie heute werden die Kinder mit viel Aufmerksamkeit, mit viel Umsicht und Liebe, vor allem mit der mittlerweile erforderlichen Professionalität in das heimatstädtische Brauchtum eingeführt und behutsam durch die Session geführt.

Hier geht es zu den Hildener Ex-Kinderprinzenpaaren